Doch kein "Pussycat Doll" mehr

13.06.2008 > 00:00

So wacker sich Britney Spears bei ihrem Gastauftritt im Video zur neuen "Pussycat Dolls"-Single "When I grow up" auch geschlagen haben mag das Ergebnis wird womöglich nie jemand zu Gesicht bekommen! Laut der Website des Senders "MTV" soll ihr kleiner Auftritt, wie sie im Straßenverkehr an den "Pussycats" vorbei fährt, in der finalen Version einfach rausgeschnitten worden sein. Warum, das weiß niemand: Der Sprecher der Mädelstruppe war für ein offizielles Statement nicht zu erreichen. An Brits Aufmachung wird es jedenfalls nicht gelegen haben: Ein Set-Insider berichtete nach dem Dreh, die Sängerin hätte wirklich "heiß und blond" ausgesehen...

Lieblinge der Redaktion