Dog Chapman und seine Frau Beth

Dog Chapman: Turtel-Alarm auf rotem Teppich

10.04.2013 > 00:00

© Nikki Nelson/WENN.com

Da wurden die zwei scheinbar von Frühlingsgefühlen übermannt.

Duane "Dog" Chapman (50) und seine Ehefrau Beth präsentierten sich bei der Premiere von "Mad Men" schwer verliebt. Sie turtelten und knutschten auf dem roten Teppich was das Zeug hielt. Und das nach fast sieben Jahren Ehe.

Bekannt wurde Duane durch seine Realtity-Show "Dog the Bounty Hunter", in der er gemeinsam mit Frau Beth auf Verbrecherjagd geht. Aber er gehörte nicht immer zu den guten Jungs. Er saß selbst einst fünf Jahre im Gefängnis und weil seine damalige Frau ihn in der Zeit verlassen hat, gelobte er Besserung.

Nach seiner Entlassung wechselte Duane "Dog" Chapman die Seiten und begab sich auf Verbrecherjagd. So konnte er auch den Unterhalt für seine Kinder bezahlen. Zwölf sind es an der Zahl, zwei davon sind sind aus der Ehe mit Beth entstanden.

Beth ist bereits seine fünfte Ehefrau und scheinbar seine große Liebe. Der harte Kerl mit dem weichen Kern konnte bei der Filmpremiere kaum die Finger von seiner Liebsten lassen. Man konnte fast Sorge haben, dass er sie gleich auffrisst.

Das muss wahre Liebe sein!

Lieblinge der Redaktion