Dominic Monaghan bricht sich den Fuß

Dominic Monaghan bricht sich den Fuß

28.04.2010 > 00:00

Dominic Monaghan trat am Dienstagabend mit einem eingegipsten Fuß im US-Fernsehen auf, nachdem er sich bei einem Surf-Unfall den Fuß brach. Der "Herr der Ringe"-Star humpelte bei Jimmy Kimmels TV-Show an einem Gehstock und mit dem linken Fuß in Gips auf die Bühne. Als der Moderator ihn fragte, was passiert ist, sagte Monaghan: "Ich habe mir den Fuß gebrochen. Ich brach ihn mir auf sehr coole Art... beim Surfen. Ich brach ihn mir mit einem der besten Surfer seiner Generation, einem Typ namens Kalani Robb. Ich machte einen sehr späten Drop-in und suchte nach meinem Abschnitt, als ich einen Floater machte, und mein Abschnitt war ein bisschen weit weg von mir, also versuchte ich, in die Welle zu schneiden... Ich wurde müde und ich war so verärgert... dass ich meinen linken Fuß reingrub, um nach rechts zu drehen... und ich hörte eine Explosion in meinem Kopf. Ich brach mir den Mittelfußknochen." Monaghan zeigte dann eine Röntgenaufnahme seines gebrochenen Mittelfußknochens auf seiner Kamera. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion