Donald Trump: Sauer auf Sacha Baron Cohen

Donald Trump: Sauer auf Sacha Baron Cohen

01.03.2012 > 00:00

Donald Trump konnte mit Sacha Baron Cohens Auftritt bei den Oscars wenig anfangen und bezeichnete die Aktion jetzt als "erbärmlich". Der Tycoon war geschockt, als Baron Cohen in seiner Rolle aus dem Film "Der Diktator" auf dem roten Teppich posierte und schließlich sogar dem Reporter Ryan Seacrest Asche aus einer Urne über den Kopf schüttete. Jetzt erklärte Trump in der Fernsehshow "Access Hollywood Live", was er von der ganzen Aktion gehalten hat. "Ich mochte es nicht. Ich fand die ganze Sache furchtbar...", empörte er sich. "Ryan Seacrest ist ein cooler Typ und er hat das nicht verdient. Meiner Meinung nach hätten die Sicherheitsleute ihn ungespitzt in den Boden rammen sollen. Ryan wurde schließlich angegriffen... Der Security-Typ war einfach erbärmlich." Er selbst hätte sich so ein Verhalten nicht gefallen lassen, beteuert er. "Wenn er das mit mir gemacht hätte... Sie hätten ihm wirklich eine Lektion erteilen sollen." © WENN

Lieblinge der Redaktion