Donna Summer ist tot

Donna Summer: Die legendäre Disco-Queen ist tot

18.05.2012 > 00:00

© GettyImages

Im Alter von 63 Jahren ist Pop-Sängerin Donna Summer ihrem Krebsleiden erlegen.

Mit ihren Hits "Hot Stuff", "Bad Girl" und "She Works Hard for the Money" erlangte Donna Summer Mitte der 70er Jahre Weltruhm.

Wie ihre Familie mitteilte, starb die Disco-Legende am frühen Donnerstagmorgen an den Folgen ihres Lungenkrebsleidens. Donna Summer hatte ihre Erkrankung bis zuletzt geheim gehalten. "Während wir um sie trauern, feiern wir in Frieden ihr andauerndes Erbe", hieß es in der Erklärung der Familie.

Donna Summer wurde im Laufe ihrer Karriere mit fünf Grammy ausgezeichnet und produzierte drei Platin-Alben. Sie verkaufte insgesamt über 130 Millionen Platten. Bis zuletzt arbeitete sie laut Aussage ihres Umfelds an einem neuen Album.

Wegen der legendären Stöhn-Einlagen in ihren Songs wurde Donna Summer auch als Sex-Göttin tituliert, mehrere Radio-Sender weigerten sich, ihre Lieder zu spielen.

Donna Summer hinterlässt drei Töchter und ihren Ehemann Bruce Sudano (63), mit dem sie über 30 Jahre verheiratet war.

Unzählige Fans und Stars drückten im Internet ihr Beileid aus, und zahlreiche Bewunderer der Disco-Queen versammelten sich nach Bekanntwerden ihres Todes an ihrem Stern auf dem Walk of Fame.

Lieblinge der Redaktion