Dr. Bob ist der heimliche Star des Dschungelcamps.

Dr. Bob: Bagger-Alarm beim Dschungelcamp-"Arzt"!

15.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Er ist Sanitäter, Seelentröster, Retter in der Not - und das macht Eindruck bei den Frauen: Dr. Bob ist eine feste Instanz im Dschungelcamp und bei den weiblichen Kandidatinnen offenbar heiß begehrt.

"Eigentlich haben mir alle eure deutschen Mädchen im Camp schöne Augen gemacht, in allen Staffeln. Die eine mehr, die andere weniger", erzählte er gegenüber dem "Express". "Aber ich weiß, dass die sich davon etwas versprechen - und kann alle beruhigen: Ich bin absolut unbestechlich."

Der Camp-Sanitäter mit dem abgebrochenen Medizin-Studium ist also anscheinend immun gegen die weiblichen Reize der Dschungelcamperinnen - und durchschaut ihre Absichten. "Die eine möchte einen Gegenstand mehr reinschmuggeln, die andere hätte gerne medizinische Unterstützung für eine Dschungel-Prüfung", weiß der Dr. Bob, der eigentlich Robert Junior McCarron (63) heißt. Und mein Urteil in engen Situationen möchten sie auch gerne beeinflussen. Aber das geht natürlich nicht!"

Welche Flirt-Attacken in diesem Jahr auf ihn zukommen, weiß er noch nicht. "Die neuen Kandidaten eurer neuen Staffel kenne ich auch gar nicht. Die Namen sagen mir nichts", gesteht der Dschungel-Arzt. Da ist er wohl nicht der Einzige...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion