Dr. Fredric Brandt: Selbstmord um den Botox-Baron!

Dr. Fredric Brandt: Selbstmord-Drama um den Botox-Baron!

07.04.2015 > 00:00

© Getty Images

Für Madonna, Gwyneth Paltrow und andere Stars soll er die Geheimwaffe gegen die gefürchtete Hautalterung gewesen sein. Dr. Fredric Brandt war als Botox-Baron bekannt und scheute auch selbst nicht den Griff zur Spritze.

Nun ist der Schönheits-Doc tot, er soll am Ostersonntag in seiner Wohnung in Miami Selbstmord begangen haben. Dr. Brandt soll an schweren Depressionen gelitten haben. Zudem machte ihm eine Parodie seiner Person sehr zu schaffen.

Die Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt" machte den Botox-Profi sehr unglücklich, einer der Charakter basiert ganz offensichtlich auf ihm selbst.

Ein vermeintlicher Insider verriet "people.com" gegenüber: "Er war niedergeschlagen deswegen. Der Vergleich hat ihn verletzt. Er war auch nur ein Mensch. Niemand würde so etwas gut finden. Aber die Show war nicht das Einzige, worunter er litt. Sie war nur ein Faktor."

Dr. Fredric Brandt wurde nur 65 Jahre alt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion