Drake: 300.000$ - Klage wegen Musikdiebstahl

Drake: 300.000$ - Klage wegen Musikdiebstahl

20.04.2014 > 00:00

© WENN

Wie jetzt, ich darf nicht einfach die Musik von anderen Künstlern verwenden?

Nein, lieber Drake - So funktioniert das leider nicht. Deshalb wird der 27-Jährige nun auch auf rund 300.000$ verklagt.

Der Rapper soll unerlaubt das Musikmaterial des verstorbenen Jazz-Musikers Jimmy Smith verwendet haben, ohne sich dafür eine Genehmigung einzuholen.

Laut TMZ.com wurde ein 35-sekündiger Ausschnitt des Songs "Jimmy Smith Rap" benutzt, weshalb der Nachlassverwalter des Jazzmusikers nun eine gerechte Entschädigung fordert.

Drake selbst hat zu den Vorwürfen noch keine Stellung bezogen. Hat er sich wirklich einfach bei anderen Musikern bedient, ohne vorher nachzufragen?

Hoffentlich nicht, denn das könnte richtig teuer werden...

Lieblinge der Redaktion