Drake: Dem Rapper wurden 3 Millionen Dollar gestohlen

Drake: Dem Rapper wurden 3 Millionen Dollar gestohlen

08.09.2016 > 20:56

© Getty Images

Rapper Drake kocht vor Wut!

Bei einem Konzert des 29-Jährigen in Phoenix verschaffte sich ein Einbrecher Zutritt zum Tourbus des Musikers und bediente sich an einem darin befindlichen prallgefüllten Schmuckkoffer - mit einer Beute von rund drei Millionen Dollar!

Wie das amerikanische Portal TMZ berichtet, hatte es der Täter dabei jedoch gar nicht so schwer, zu seinem teuren Diebesgut zu gelangen: Der Tourbus soll weder bewacht noch abgeschlossen gewesen sein!

Der Dieb öffnete lediglich die Tür, spazierte in den Bus und griff sich den Koffer voll diamantenbesetztem Schmuck!

Obwohl die Luxus-Diebesbeute nicht Drake selbst, sondern seinem Tour-DJ Future the Prince gehört, rastete der Rapper vollkommen aus, als er von dem dreisten Einbrauch erfuhr.

In einem Video, das TMZ veröffentlichte, sieht man den Musiker wild herumfuchteln und hört ihn fluchen, der 29-Jährige kann seinen Ärger kaum zurückhalten!

Doch zum Glück für Drake und seinen DJ nahm die Geschichte um den leichtgemachten Einbruch ein gutes Ende: Nur rund eine Stunde nach dem Diebstahl konnte der Täter samt Diebesbeute von der Polizei festgenommen werden.

Tja, nach dieser Aktion wird Drake alle kostspieligen Klunker dann wohl in Zukunft an einem etwas sichereren Ort verwahren...

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion