Drake performt mit Eminem und Jay-Z

Drake performt mit Eminem und Jay-Z

03.08.2010 > 00:00

Drake begeisterte am Sonntag die Fans in seiner Heimat Toronto, indem er die Überraschungsgäste Eminem und Jay-Z bei seiner Performance auf die Bühne holte. Der "Best I Ever Had"-Rapper war Headliner beim OVO-Festival am Wochenende und holte früh in seinem Set schon den UGK-Star Bun B auf die Bühne. Auch Rick Ross, Fabolous, Young Jeezy und Kardinal Offishall gesellten sich für Zusammenarbeiten zu ihm und er spielte auch Songs von seinem Debütalbum "Thank Me Later". Die größten Stars hob Drake aber bis zum Ende der Show auf - er brachte die Menge zum Jubeln, als Eminem auf die Bühne rannte, um seine Strophe bei dem Song "Forever" zu rappen, auf dem auch Kanye West und der inhaftierte Lil Wayne vertreten sind. Dann machte Drake die Fans neugierig, indem er seinen DJ bat, Beats von Künstlern zu spielen, die ihn während seiner Kindheit inspirierten, bevor er verlangte, "Gib mir etwas von einem Mann, der mich mehr als jeder andere in meinem Leben inspiriert hat" - und aus den Lautsprecherboxen dröhnte Jay-Zs "Public Service Announcement (Interlude)". Der Rap-Superstar erschien dann zu donnerndem Applaus auf der Bühne und gab seinen Hit "Run This Town" zum Besten. Drake beendete die Show mit seiner Debütsingle "Over", verbeugte sich vorm Publikum und sagte: "Ich liebe diese Stadt mit meinem ganzen Leben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion