Das Aschenbrödel und ihr schöner Prinz

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - So sehen die Stars heute aus!

27.12.2013 > 00:00

© imago

Weihnachten ist Aschenbrödel-Zeit! Mindestens 14 Mal wird der romantisch Dauerbrenner "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" in diesem Jahr im Fernsehen zu sehen sein. Die aktuellen Sendetermine gibt es hier.

"Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht. Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht. Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht..." Ohhhh, wie schön ist es, wenn Aschenbrödel mit dem Prinz auf dem Ball tanzt und er nur Augen für sie hat. Alle Prinzessinnen der Welt können ihm gestohlen bleiben.

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" muss einfach sein zu Weihnachten. Allein wenn die Musik von Komponist Karel Svoboda erklingt, wird einem warm ums Herz. Den Song hat Sängerin Ella Endlich 2009 unter dem Titel "Küss mich, halt mich, lieb mich" neu aufgenommen. Auch wenn es draußen keine weißen Weihnachten geben sollte umso schöner sind die romantischen Szenen im verschneiten Wald. Aber warum reitet Aschenbrödel am Schluss allein durch den tiefen Schnee?

Dieses Geheimnis lüftete Aschenbrödel-Libuše Šafránková in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau: "Ich erinnere mich an wirklich schöne Natur und an das Drehen der letzten Szene, in der ich und der Prinz nebeneinander reiten sollten. Der Wind hob meinen Schleier und ich stellte auf einmal staunend fest, dass ich alleine ritt. Ich drehte mich um und sah Pavel, der den Prinzen spielte, im tiefen Schnee stecken. Er und sein Pferd konnten sich nicht mehr bewegen. Die letzte Einstellung konnten wir aber nur einmal drehen, weil die Pferde die unberührte Schneelandschaft umgepflügt haben. Und so kam es, dass Aschenbrödel in der letzten Einstellung alleine über die Ebene reitet."

Genau 40 Jahre ist die Erstausstrahlung des Klassikers nun her. Im Film bleiben Libuše Šafránková und Pavel Trávníček ewig Aschenbrödel und ihr Prinz und was machen die beiden heute?

Das gibt's hier in unserer Galerie:

Lieblinge der Redaktion