Drew Barrymore: Rückzug aus Hollywood

Drew Barrymore: Rückzug aus Hollywood

08.02.2012 > 00:00

Drew Barrymore will ihre Karriere ein wenig zurückschrauben, um sich mehr auf ihr Liebesleben zu konzentrieren. Die "Drei Engel für Charlie"-Schauspielerin will sich in Zukunft mehr auf die Beziehung mit ihrem Verlobten Will Kopelman konzentrieren und ist dafür auch bereit, ihre Karriere hinten anzustellen, wie sie "USA Today" verriet. "Ich mache das alles seit 35 Jahren. Und ich glaube, es ist in Ordnung, sein eigenes Leben mal für eine gewisse Zeit an die erste Stelle zu stellen. Das Gefühl kenne ich nämlich gar nicht. Es ist neu und sehr aufregend. Ich liebe es verliebt zu sein. Ich bin das Mädchen, dass die Nacht im Auto vor seinem Haus wartet und ich meine das auf eine gute Art - nicht wie ein Stalker. Ich binde mich an viele Sachen, sowohl in der Liebe als auch was die Arbeit angeht." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion