Zac baut Hasch im Keller an

Drogen-Skandal bei GZSZ: Zac setzt seine Freiheit aufs Spiel

17.07.2013 > 00:00

© RTL

Bei GZSZ sind schon bald Drogen auf dem Vormarsch: Für sein kleines Unternehmen und seine tolle Kuss-App braucht Zac Klingenthal dringend Geld. Sein Freund Bommel bringt ihn da auf eine nicht wirklich legale Idee: Haschanbau im eigenen Keller mit anschließender Dealerei.

Das klingt nach leichtem Geld. Die Nachfrage ist groß, wäre da nicht die Kleinigkeit, dass Drogenverticken kein Kavaliersdelikt ist.

Auf dem "Mauer Flower Festival 2013" soll der Stoff an den Mann gebracht werden. Doch kurz vor Start reihen sich noch mehr Personen ins Drogengeschäft ein. Plötzlich sind Lily, Vince und Mieze mittendrin. Nun ist auch die Polizei nicht mehr weit...

"Die Konfrontation mit Drogen gehört zum Leben Heranwachsender und war und ist damit immer wieder ein Thema für GZSZ. Dabei nähern wir uns der Thematik dieses Mal zunächst eher unkonventionell: Aus der Perspektive der "Täter" und durchaus komödiantisch", so eine Producerin von GZSZ.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL.

Lieblinge der Redaktion