Ailton soll ins "Dschungelcamp" einziehen

"Dschungelcamp" 2012: Fußballer Ailton zieht ein

02.01.2012 > 00:00

© GettyImages

Ein weiterer Kandidat für das "Dschungelcamp" von RTL steht angeblich fest: Fußball-Dickerchen Ailton (38) zieht in die australische Wildnis mit Dauerbeobachtung. Das berichtet "Bild".

Ganze 105 Tore hat Ailton in der Bundesliga geschossen - und Millionen verdient. Doch die soll er alle verprasst und dazu noch einen ordentlichen Berg Schulden angehäuft haben. Nun braucht der Fußballer dringend Geld. Das "Dschungelcamp" soll es richten.

Die Kandidaten bekommen für ihren Aufenthalt laut eigenen Angaben immerhin zwischen 15.000 und 150.000 Euro.

Ailton hat jedoch Angst, dass er von den mickrigen Dschungel-Rationen nicht satt wird.

Vor dem ehemaligen "Schalke"-Spieler waren schon einige andere Sportler im "Dschungelcamp": Carlo Thränhardt, Jimmy Hartwig, Eike Immel, Norbert Schramm und Thomas Rupprath.

"Dschungelkönig" ist von den ausgedienten Sportlern aber noch keiner geworden.

Ailton wünscht sich aber ganz fest die Krone.

Am 13. Januar 2011 startet eine neue Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus".

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion