Fiona Erdmann soll im RTL-"Outback" dabei sein

Dschungelcamp 2013 - Fiona Erdmann hat kein Problem mit ihrem Körper

08.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Fiona Erdmann (24) erklärt vor dem Start des "Dschungelcamps", dass sie viel, aber definitiv nicht alles zeigen werde.

"Ich bin niemand, der hochgeschlossen rumläuft. Ich habe kein Problem mit meinem Körper. Allerdings zeige ich auch nicht alles. Auch wenn ich schon im "Playboy" war, werde ich nicht oben ohne rumlaufen", kündigt die 24-Jährige an.

Als Viertplatzierte von "Germany's Next Topmodel" hat das Model natürlich reichlich Erfahrung mit Zickerei. Sorgen wegen etwaiger Anfeindungen unter den weiblichen Teilnehmerinnen macht sie sich nicht.

"Ich bin sehr gut gewappnet und die letzten fünfeinhalb Jahre waren eine sehr gute Vorbereitung für das "Dschungelcamp". Ich bin natürlich auch älter und gelassener geworden und ich habe vor jedem Menschen Respekt, egal wie alt oder jung er ist. Wenn irgendwelche Mädels anfangen zu zicken, wird es definitiv von mir einen Konter geben. Allerdings werde ich mich nicht darauf einlassen, die Krallen auszufahren und sich gegenseitig die Augen auszukratzen", sagt Fiona Erdmann.

Vor einem hat das Model allerdings mehr als Respekt: den Essprüfungen.

"Die Essprüfungen mag ich gar nicht. Das ist auch ein Teil, der mir am Dschungelcamp nicht so gut gefällt, aber ich hoffe, dass ich das nicht allzu oft erleben muss. Wenn ich allerdings von den Zuschauern dafür gewählt werde, versuche ich es auf jeden Fall", verspricht das Model, das eine Bettdecke und Bodylotion mit in den Dschungel nimmt.

Mehr über die "Dschungelcamp"-Kandidatin Fiona Erdmann lest Ihr HIER>>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion