"Dschungelcamp 2013": Iris Klein hat sich vorbereitet

Dschungelcamp 2013 - Iris Klein macht sich vor Angst in die Hosen

08.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Ganz schön gefuchst, die Iris Klein (45) - ihres Zeichen Mutter von Daniela Katzenberger (26). Sie geht wegen ihrer Figur ins Dschungelcamp 2013: "Ich habe noch nie eine Diät durchgehalten und jetzt versuche ich einfach im Dschungel eine Heilfastenkur durchzuziehen."

Ihre Luxusartikel, die sie sich fürs Camp ausgesucht hat, sind eher praktischer Natur, wenn auch relativ überflüssig, wenn man bedenkt, was man im Dschungel alles NICHT hat: Ohstöpsel und Schlafmaske.

Neben Helmut Berger wird auch Iris Klein Entzugserscheinungen haben. Denn die Mutter der "Katze" ist totaler Kaffee-Junkie.

Im Dschungelcamp 2013 wird sie dann alles so machen, wie ihr großes Dschungelcamp-Vorbild Brigitte Nielsen.

Trotzdem hat sie vor den hygienischen Bedingungen im Camp Angst: "Wenn es schlimm wird, dann bekomme ich immer Herpes, es wäre schon peinlich, wenn das die Zuschauer sehen."

Und? Werden wir Iris Klein im Dschungelcamp 2013 nackig sehen? "Nackt möchte ich nicht rumlaufen, ich werde versuchen im Badeanzug zu duschen, ganz klar!"

Mehr über die "Dschungelcamp"-Kandidatin Iris Klein lest Ihr HIER>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion