"Dschungelcamp 2013": Patrick Nuo will nicht zu viel Haut zeigen.

Dschungelcamp 2013 - Patrick Nuo will nicht zu viel Haut zeigen

08.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Patrick Nuo (30) kann noch nicht abschätzen, wie er auf den Sexentzug im "Dschungelcamp" reagieren wird. Das werde nämlich nicht nur von ihm abhängen, sagt der 30-Jährige.

"Es kommt darauf an, wie die Damen im Camp sich mir gegenüber verhalten", erklärt der Sänger.

Ein Rosenkranz und ein Familienfoto - das sind die Luxusprodukte, der er mit ins "Dschungelcamp" nimmt.

Viel Haut will der Sänger und Schauspieler, der in Los Angeles lebt, im australischen Dschungel nicht zeigen.

"Ich werde beim Duschen versuchen, so viel anzuhaben wie möglich", kündigt der 30-Jährige an.

Auf die Frage, ob er ein Teamplayer sei, antwortet er: "Ja, sehr. Vor eventuellen Streitsituationen habe ich Respekt, da braucht man schon Feingefühl. Es gibt Sexentzug, Koffeinentzug und andere Dinge, auf die wir verzichten müssen, da werden viele Emotionen hochkommen. Man sollte das dann aber nicht persönlich nehmen", so der Sänger.

Mal sehen, ob er das auch im Dschungel so sieht...

Mehr über den "Dschungelcamp"-Kandidaten Patrick Nuo lest Ihr HIER >>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion