Olivia Jones war nicht nur bei der Prüfung ein "Dreckspatz"

Dschungelcamp 2014: Die Horror-News für unsere Promis!

10.01.2014 > 00:00

© RTL

Dschungelcamper, aufgepasst! Nach DIESER Geschichte möchte vielleicht doch noch der ein oder andere seine Reiserücktrittsversicherung in Anspruch nehmen...

Denn: Nicht nur in den Ekel-Prüfungen kommt einiges auf die neuen Kandidaten zu. Auch im Lager lauern krabbelige Gefahren. Der Australier Henrik Helmer kann davon ein Lied singen: Bei ihm hat sich eine Kakerlake im Ohr eingenistet...

Helmer war nachts mit schlimmen Ohrenschmerzen aufgewacht, tippte gleich auf eine Insekten-Attacke. Mit Sauggerät und Wasser versuchte er, den ungebetenen Untermieter aus seinem Gehörgang zu bekommen. Vergebens!

Notgedrungen begab er sich ins Krankenhaus. Eine Ärztin träufelte Olivenöl in sein Ohr. "Nach etwa zehn Minuten hat es aufgehört zu graben", erinnert sich Henrik Helmer. Die Ärztin konnte die Kakerlake anschließend mit einer Pinzette herausziehen. Es stellte sich heraus, dass sie stolze zwei Zentimeter lang war. "Sie sagte, dass sie dort noch nie ein ähnlich großes Insekt aus jemandes Ohr gezogen haben."

Diese Geschichte dürfte nicht unbedingt dazu beitragen, dass die Dschungel-Elf nachts ruhiger in ihren Kojen schläft. Zum Glück ist ja immer Doktor Bob in Reichweite...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion