Dschungelcamp 2014: Gaby Rinne versucht zu schmuggeln

Dschungelcamp 2014: Gaby Rinne ist die Schmuggel-Königin!

17.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Gaby Rinne ist gerne top gestylt. Das gilt auch für ihren Aufenthalt im Dschungelcamp 2014. Dumm nur, dass die Promis maximal zwei Luxusgegenstände mit ins Camp nehmen dürfen, und die hat die Sängerin schon vergeben. Deshalb bleibt ihr nur eines übrig: Schmuggeln!

Natürlich ist Gaby Rinne nicht die erste, die versucht, heimlich etwas ins Dschungelcamp zu schleusen. Aber wohl die erste, die auf die einfallsreichsten Ideen kommt, um Lipgloss und Co möglichst unauffällig zu verstauen.

Schminkzeug im BH, Eyeliner in den Haaren und selbst für Schmuck, Sonnenbrille und sogar eine kleine Packung Chips findet Gabby Rinne noch ein Plätzchen. Dumm nur, dass die Ranger im Gegensatz zu manch anderen im Dschungelcamp 2014 nicht auf den Kopf gefallen sind.

Sie finden nämlich jeden noch so gut versteckten Luxusgegenstand. Auch wenn Gaby Rinne erklärt "Ich bin in Köln großgeworden und ich hab einiges von den großen Jungs gelernt", so reichen ihre Straßen-Lektionen nicht aus, um die Dschungelcamp-Ranger mit ihrem Schmuggel-Versuch zu täuschen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion