Dschungelcamp 2014: Larissa Marolt sucht Urwald-Badezimmer!

Dschungelcamp 2014: Larissa Marolt sucht verzweifelt das Urwald-Badezimmer

17.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Schon bevor die ersten Kandidaten ins Dschungelcamp 2014 einziehen, bringt Larissa Marolt alle zum Verzweifeln. Schon beim ersten Aufeinandertreffen wird in wenigen Sekunden allen klar, die Rolle der Nervensäge ist eindeutig an "Austria's Next Topmodel" vergeben!

Nach ihrem Koffer-Debakel blamiert sich das Model schon in dem Moment, als sie zum ersten Mal den australischen Urwald betritt. Denn sie hat ein dringendes Bedürfnis: Sie muss aufs Klo! Daher lautet ihre berechtigte Frage "Where is the bathroom?".

Kaum zu glauben, dass vor Larissa Marolt noch nie jemand auf die glorreiche Idee gekommen ist, mitten in den Dschungel ein luxuriöses Badezimmer zu bauen! Vielleicht wollte die Blondine mit dieser ziemlich naiven Frage auch einfach ihre tollen Englischkenntnisse unter Beweis stellen!

Denn mit Sätzen wie "Bitte, ich war bis vor einer Woche noch in New York" legt sie die Latte der Erwartungen ziemlich hoch - und reißt das Hindernis im ersten Versuch. Denn ihr Englisch ist wirklich nichts, worauf Larissa Marolt sich was einbilden sollte. Vielleicht ändert sich die Österreicherin ja im Laufe des Dschngelcamps noch ein wenig zum Positiven.

Jochen Bendel hat da nämlich eine Theorie zu Larissa Marolts nervigem Verhalten: "Larissa ist gerade angekommen, aber ihr Gehirn ist noch da (geblieben)." Hoffentlich kommt das irgendwann wenigstens noch nach!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion