Benjamin Boyce zieht ins Dschungelcamp 2015

Dschungelcamp 2015: Benjamin Boyce hat Angst vor Alkohol-Entzug

12.01.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Na, das kann ja heiter werden...

Die Entbehrungen im Dschungelcamp sorgen jedes Jahr aufs Neue für Zickereien unter den Kandidaten. In der diesjährigen Staffel könnte Benjamin Boyce (46) derjenige sein, der am meisten unter der kargen Dschungel-Kost leidet. Denn: Der Ex-"Caught In The Act"-Star hat ein ganz spezielles Laster.

"Mental muss ich mich definitiv gut darauf vorbereiten und mich vielleicht daran gewöhnen, keinen Wein mehr zu trinken abends. Das wird sehr schwierig. Fünf Zigaretten pro Tag wird auch sehr schwierig und nur Reis und Bohnen zu essen", erklärte Benjamin Boyce gegenüber RTL. "Ich will das nicht trainieren, weil ich dann noch mehr Wochen nur das zu essen haben."

Klingt ganz so, als könnten die Mini-Rationen im Camp dem Sänger ziemlich aufs Gemüt schlagen. Und dass Benjamin unter Stress gerne mal die Nerven verliert, hat er ja schon mal bewiesen. Zumindest für die Zuschauer könnte es also spannend werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion