Benjamin Boyce zieht ins Dschungelcamp 2015

Dschungelcamp 2015: Kandidaten-Gagen niedrig wie nie

07.01.2015 > 00:00

© Imago

Geht man die Kandidatenliste durch, fällt auf, dass bei dem Dschungelcamp 2015 kein großer gestandener Star mehr dabei ist. Wo in den vorherigen Staffeln immer wenigstens einer auf eine wirklich große Karriere zurückblicken konnte, gibt es jetzt nur noch ehemalige TV-Sternchen zu sehen - und Jörn Schlönvoigt.

Das wirkte sich auch auf den Gagenschnitt aus. Ein Brigitte Nielsen treibt den Schnitt mit einer geschätzten Gage von 200.000 Euro eben gewaltig in die Höhe. Auch Helmut Berger machte mit ca. 120.000 Euro einen lukrativen Deal.

Davon sind die Kandidaten vom Dschungelcamp 2015 weit entfernt. Schätzungen zufolge knackt keiner die 100.000 Euro-Marke. So dürfte der gesamte Schnitt der Gagen auch deutlich unter dem einiger Vorgängerstaffeln liegen.

Benjamin Boyce wird als Spitzenreiter bei 70.000 Euro eingeordnet.

Direkt danach kommt Jörn Schlönvoigt mit 65.000 Euro.

Überraschend hoch wird jedoch die Gage von Angelina Heger mit 50.000 Euro geschätzt.

Rolf Scheider kann sich immerhin noch mit 45.000 Euro behaupten.

Sara Kulka liegt bei 35.000 Euro.

Platz 6 teilen sich Walter Freiwald und Rebecca Siemoneit-Barum mit 30.000 Euro.

Tanja Tischewitsch wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Maren Gilzer und Aurelio Savina liegen jeweils bei ca. 20.000 Euro.

Mit einer geschätzten Gage von 15.000 Euro bildet Patricia Blanco das Schlusslicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion