Bringen ihre Bikini-Posen sie doch noch ins Finale?

Dschungelcamp 2015: Kein Kandidat muss das Camp verlassen

27.01.2015 > 00:00

© RTL

Endlich was zu futtern! Der 11. Tag im Dschungelcamp hatte fast nur positive Überraschungen für die Kandidaten bereit.

Ex-GNTM-Juror Rolf Scheider durfte zum ersten Mal in einer Dschungelprüfung antreten und haute alle um. In der Prüfung "Hölle der Finsternis 2" konnte er da, wo Sara Kulka aufgab, zeigen, dass er Dschungelkönig Potenzial hat. Gelassen und gut gelaunt erkämpfte er sich zwischen Spinnen, Kröten, Krabben und Kakerlaken fünf von sieben Sternen.

Am Tag 11 gab es außer gefüllten Bäuchen auch noch etwas fürs Herz. Die Camper bekamen rührende Briefe von ihren Liebsten, die den Campern noch ein paar Tränchen entlockten.

Die nächste Überraschung kam dann am nächsten Morgen. Keiner der Kandidaten musste das Camp verlassen. Durch den frühen Ausstieg von Angelina Heger haben die verbliebenen Kandidaten noch einen Tag Aufschub bekommen.

Das ist vor allem für Aurelio Savina und Tanja Tischewitsch ein riesiges Glück. Sie haben bislang die wenigsten Anrufe bekommen. Dabei wurde es doch gerade bei Tanjas Lagerfeuergeschichten in den letzten Tagen erst interessant.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion