Das Dschungelcamp war noch nie so langweilig...

Dschungelcamp 2015: Könnte Larissa Marolt das LANGEWEILER-CAMP retten?

26.01.2015 > 00:00

Wie langweilig kann das Dschungelcamp 2015 eigentlich noch werden? Die Klärung dieser Frage ist dann auch der einzige Grund, warum wir überhaupt noch einschalten. Obwohl wir täglich enttäuscht werden, schalten wir am nächsten Tag wieder ein. Vielleicht geht es euch ja genauso? Man meckert zwar darüber, aber weg schauen geht auch irgendwie nicht. Besserung ist leider auch nicht in Sicht. Nach der widerspenstigen Zähmung von Walter Freiwald (Respekt für Maren Gilzer!) gibt es leider gar kein "Konflikt-Potential" mehr.

Ehrlich gesagt sind wir auch lieber genervt, als gelangweilt! Da gehen die Geschmäcker vielleicht auseinander, aber in einem Punkt sind wir uns sicherlich einig: Das Dschungelcamp 2015 muss endlich spannender werden". Aber wie soll man das schaffen? Sollte man vielleicht Ratten, Schlangen oder wilde Tiere im Camp aussetzen, damit da mal endlich wieder Stimmung reinkommt?

Nein, das könnte man den Tieren nicht antun. Die beste Unterhaltung hat uns im letzten Dschungelcamp ganz klar Larissa Marolt geliefert und deswegen ist sie nicht nur die Dschungelkönigin der Herzen, sondern die einzig "legale" Alternative um mal wieder Action ins Dschungelcamp zu bringen.

Als kleine Erinnerung bzw. Hommage haben wir für Euch auch noch mal die 8 besten Sprüche von Larissa Marolt zusammengefasst - Viel Spaß beim Anschauen:

TAGS:
Lieblinge der Redaktion