Roberto Blanco bekommt eine Gastrolle bei "Verbotene Liebe"

Dschungelcamp 2015: Roberto Blanco verklagt RTL-Autoren

28.01.2015 > 00:00

© GettyImages

Ein bisschen Spaß muss sein - wer wüsste das besser als Roberto Blanco (77)? Aber jetzt hört der Spaß für den Schlagersänger offenbar auf...

Der Vater von Patricia Blanco (45) will Klage gegen die Dschungelcamp-Autoren einreichen. Der Grund: Er fühlt sich durch einen Spruch von Micky Beisenherz (37) persönlich beleidigt.

Auf seiner Facebook-Seite hatte er vor einer Woche folgenden Gag veröffentlich: "Die rührende Geschichte von ‪‎Rolfe‬ berührt: Auch Patricia Blanco würde gern die Maschinen bei ihrem Vater abstellen. Und wenns nur die elektrische Penispumpe ist."

103 Likes gab's dafür - aber sicher nicht von Roberto Blanco. Der Kult-Barde reagiert offenbar allergisch, wenn er mit Penispumpen in Zusammenhang gebracht wird. "Wir haben das Ganze unserem Rechtsanwalt übergeben", erklärte seine Ehefrau und Managerin Luzandra gegenüber dem "Express". "Roberto hat das bisher nicht öffentlich kommentiert, weil wir dem nicht mehr Bedeutung zukommen lassen möchten als es hat. Aber klar ist: Dieser Spruch ist übers Ziel hinausgeschossen, so was geht gar nicht. Unser Anwalt prüft jetzt, ob wir uns dagegen wehren können."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion