Sara muss auch die nächste Dschungelprüfung absolvieren

Dschungelcamp 2015: Wird Sara Kulka die neue Larissa Marolt?

17.01.2015 > 00:00

© RTL

Ein Spaziergang sind die Prüfungen im Dschungelcamp eigentlich nie. Besonders unbeliebt sind aber vor allem all jene Aufgaben, die das Essen von Kängeruhoden, Kakerlaken oder anderen Dschungel-Spezialitäten beinhalten.

Kein Wunder also, dass es zum Auftakt der neuen Staffel gleich richtig "lecker" wurde. In der Dschungelprüfung mit dem klangvollen Namen "Sommerfest" wurden Aurelio Savina (37) und Sara Kulka (24) gleich zu Beginn mit einem äußert proteinhaltige Cocktail aus Kakerlaken, Mehlwürmer und Kotzfrucht konfrontiert. Danach galt es unter anderem, mit Schafshoden im Mund Limbo zu tanzen und in Aalschleim nach Sternen zu wühlen.

Alles keine leichten Aufgaben, die die beiden jedoch erstaunlich gut meisterten wenn auch nicht ganz ohne Gezeter auf Saras Seite. Am Ende gab es für die Team-Leistung immerhin sechs von elf Sternen und nur lobende Worte von den im Camp verbliebenen Mitstreitern.

Wirklich gelohnt hat sich der Einsatz für Sara allerding trotzdem nicht sie wurde von den Zuschauern nämlich dennoch in die nächste Dschungelprüfung gewählt. "Ich bin das Opfer der Nation. Ohne Scheiß, ich hab echt keinen Bock. Wenn es nicht geht, geht es nicht", motzt die Blondine dann auch ganz empört nach der Entscheidung.

Na, ob es das wirklich besser macht? Man denke nur an Larissa Marolt (22), die sich im letzten Jahr (22) durch fast alle Prüfungen quälen musste - eine Ehre, auf die Sara wohl nur allzu gerne verzichten würde...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion