Walter ist in den letzten Jahren extrem gealtert

Dschungelcamp 2015: Wirft Walter Freiwald als Erster das Handtuch und verlässt das Camp?

05.01.2015 > 00:00

© RTL

Wer fliegt als erstes aus dem Camp? Wer wird dieses Mal, den wendlerischen Abgang machen und sich die Blöße geben den einen Satz zu sagen: "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!"

Schon im Vorfeld scheint Walter Freiwald ganz hoch im Kurs für ein frühes Aus. Mit seinen 60 Jahren ist er definitiv der älteste unter den Dschungelcampern dieser Staffel.

Im fortgeschrittenen Alter ist die Belastbarkeit eben nicht die höchste. Aber das alleine ist noch kein Grund früh zu scheitern. Immerhin wurde Ingrid van Bergen mit 78 Jahren noch Dschungelkönigin der vierten Staffel.

Doch bereits vor drei Jahren zeigt Walter Freiwald, dass er nicht unbedingt für die Härtetests des Reality-TV gemacht ist.

In der wenig erfolgreichen RTL-Show "101 Wege aus der härtesten Show der Welt" zeigt sich Freiwald schon ziemlich zimperlich. Er wollte eine der Aufgaben partout nicht machen, verließ die Spielarena. Mit Engelszungen redete Moderator Daniel Hartwich auf den ehemaligen "Der Preis ist heiß"-Star ein. Der murrte und knurrte und ließ sich dann doch überreden. In der folgenden Prüfung landete er mit dem Gesicht zuerst auf dem Wasser. Stinksauer entstieg er dem Pool und motzte direkt die nächste Moderatorin an.

Eines ist klar. Sollte Walter Freiwald im Dschungelcamp bestehen wollen, wird er sich noch ein erheblich dickeres Fell zulegen müssen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion