Müssen sie ihre Termine über den Haufen werfen?

Dschungelcamp: Wird das Camp wegen dem flüchtigen Mörder verschoben?

28.11.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Die Staffel des britischen "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!" läuft bereits. Und während Kendra Wilkinson berichtet, wie ihr erster Sex mit Hugh Hefner war, herrscht Unruhe um das Camp herum.

Zwei Morde wurden in der unmittelbaren Nähe des Camps begangen. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Mörder der 52-jährigen Tierarzthelferin Lynette Jones im Urwald versteckt. Möglicherweise ist dieselbe Person auch für den grausamen Mord an Marc Spencer verantwortlich. Der 37-Jährige wurde mit einem Tennisschläger zu Tode geprügelt.

Die britische Staffel wird nun nicht mehr unterbrochen. Die Sicherheitskräfte wurden aufgestockt und das muss wohl reichen.

Doch wie sieht es beim deutschen Dschungelcamp aus? Was, wenn der Mörder bis Mitte Januar nicht gefasst wurde?

Neben der Gefahr für die Promis im Camp könnte der Medienrummel um das Dschungelcamp auch einfach die Ermittlungen der Polizei stören.

Bislang kann RTL aber Entwarnung geben: "Das Dschungelcamp 2015 findet wie geplant statt. Unsere Sicherheitskräfte sind auf alle Eventualitäten vorbereitet."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion