Maren Gilzer will zu GZSZ

Dschungelkönigin Maren Gilzer: "Es ging mir nicht gut"

08.02.2015 > 00:00

© RTL

Neue Hoffnung durchs Dschungelcamp: Für Dschungelkönigin Maren Gilzer (55) kommt der Sieg bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einem Befreiungsschlag gleich.

"Ohne das Dschungelcamp sähe es bei mir düster aus", verriet der ehemalige "In aller Freundschaft"-Star nun der "Bild am Sonntag".

Viele Promis versprechen sich durch den Einzug in die Dschungel-WG einen Karriere-Push - auch für Gilzer war die RTL-Show gewissermaßen die "letzte Rettung".

Ihren Job bei der ARD-Serie "In aller Freundschaft" verlor das ehemalige Model bereits 2013 - nach 16 Jahren als Krankenschwester Yvonne. Zur gleichen Zeit trennte sich Gilzer von ihrem Ehemann Egon F. Freiheit (69). "Mein Ende dort war nicht leicht für mich", gesteht Maren gegenüber der "BamS". "Ich habe mich oft gefragt: Hätten die nicht noch ein Jahr mit meiner Absetzung warten können?"

Ihr sympathisches Auftreten im Dschungelcamp bescherte Gilzer nun viele neue Fans - und einige neue Job-Angebote. "Nun ist alles gut", freut sich die Dschungelkönigin.

Lieblinge der Redaktion