In ein paar Tagen steht die Gewinnerin fest

DSDS 2013: Die Gewinner-Strategie von Lisa Wohlgemuth & Beatrice Egli!

06.05.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Das diesjährige Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ist nur noch wenige Tage entfernt, aber eins steht jetzt schon fest: Nach sage und schreibe zehn Jahren wird das Finale 2013 eine Frau gewinnen!

Die beiden Finalistinnen könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Die eine ist rothaarig, etwas kleiner, überdreht und singt gerne Pop-Musik, die andere ist blond, groß, fünf Jahre älter und ein absoluter Schlager-Fan.

Lisa Wohlgemuth und Beatrice Egli platzen fast vor Aufregung und Euphorie über ihre Teilnahme an dem Finale von DSDS. Den ganzen Tag denken die beiden Sängerinnen über mögliche Gewinnchancen nach und darüber, was diese auch noch erhöhen könnte.

So haben sich die beiden bereits eine Taktik für Samstag Abend zurechtgelegt. Beatrice Egli will noch mehr leisten als bisher und erzählt in einem Interview mit RTL "Ich gehe mit dieser Leidenschaft und diesem Brennen für den Schlager auf die Bühne und voller Freude, dass ich überhaupt im DSDS-Finale stehen darf. Damit habe ich in meinem ganzen Leben nie gerechnet. Deswegen werde ich es genießen und alles geben!".

Wohingegen Lisa Wohlgemuth es einfach so machen will wie immer, schließlich konnte die gebürtige Sächsin mit dieser Art und Wiese ihre Fans bisher immer faszinieren: "Ich rock das Ding, indem ich einfach so bleibe wie ich bin. Ich freue mich auf meinen Auftritt. Was dann danach passiert, dass wird sich dann eh erst entscheiden."

Nicht nur, dass erst ein einziges Mal eine Frau DSDS gewann und bisher niemals zwei Frauen im Finale standen, eine weitere Premiere ist auch, dass der Schlager von der Schweizerin Beatrice Egli so wahnsinnig gut bei dem Publikum ankommt. "Wenn wirklich Schlager DSDS gewinnt, das wäre ja unglaublich. Die, die es lieben, werden austicken und mit mir diesen Weg gehen. Ich bin so fasziniert von den Menschen da draußen und vielleicht schaffen die das sogar nächste Woche wieder, mich zu flashen" gibt die blonde Schlager-Prinzessin zu.

Wer von den beiden Mädels auch gewinnen wird, eine bessere ode schlechtere Wahl gibt es gar nicht, denn selbst die Jury hatte letzten Samstag schon arge Probleme überhaupt gesangliche Defizite bei einer der beiden Sängerinnen zu finden. Das Finale ist am Samstag den 11. Mai um 20.15 Uhr mit Lisa Wohlgemuth oder Beatrice Egli.

Wir wünschen beiden Finalistinnen viel Erfolg!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion