Für Erwin Kintop ist der Traum von DSDS ausgeträumt: Er ist ausgeschieden!

DSDS 2013: Erwin Kintop scheidet aus und bricht zusammen!

20.04.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Es war die für ihn schlimmste Situation: Erwin Kintop musste gemeinsam mit seine Freundin Lisa Wohlgemuth um den Einzug in die 7. Mottoshow von DSDS zittern! Dabei hatte er vorher immer betont, dass ihm Lisa's Weiterkommen mindestens genauso am Herzen liegt, wie sein eigener Erfolg. Trotzdem ist Erwin Kintop bei DSDS ausgeschieden.

Schon sein erster Auftritt ging mächtig in die Hose. Erwin Kintop hatte eine völlig falsche Intonation und fand erst nach einigen Takten in den Song. Das bemerkte auch die Jury und kritisierte Erwin, der seinen Fehler einsah. Der zweite Song, "Baby" von Justin Bieber, war hingegen eine Punktlandung von Erwin Kintop. Das schien genau sein Stil zu sein.

Möglicherweise hatte sein Ausscheiden heute weniger mit seiner musikalischen Leistung, sondern viel mehr mit den Problemen hinter den Kulissen zu tun! Denn nachdem RTL gleich zu Beginn der DSDS-Show vom Streit zwischen Ewin Kintop und Ricardo Bielecki berichtete, stand Erwin sofort in einem schlechten Licht. Als dann auch noch die Krise mit Lisa Wohlgemuth thematisiert wurde, fiel Erwin's Beliebtheit bei den Zuschauern wahrscheinlich total in den Keller.

Nach seinem zweiten Auftritt bemerkte Erwin: "Ich finde es schade, dass ich so dargestellt werde."

Sicher spielte genau diese negative Darstellung eine Rolle bei Erwin's Ausscheiden. Nachdem er das Ergebnis erfuhr, brach Erwin Kintop förmlich zusammen. Seine Freundin Lisa war seine einzige Stütze und weinte mit ihm um die Wette! Sie schluchzten und umarmten sich und es wurde klar: Diese Beziehung ist kein Fake.

Lisa wird nun wohl für Erwin weiterkämpfen! Denn dass ihr Freund Erwin Kintop bei DSDS ausgeschieden ist, sollte Freundin Lisa nochmal besonders motivieren!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion