Piero oder Beatrice - Wer ist besser?

DSDS 2013: Piero vs. Beatrice im Schlager-Duell

10.03.2013 > 00:00

© RTL/Stefan Gregorowius

Die meisten der DSDS-Kandidaten treten mit Songs aus Pop, Rock oder R 'n B vor die Jury. Wer das nicht tut, fällt auf. In diesem Jahr sind das gleich zwei Kandidaten: Piero und Beatrice. Beide lieben den Schlager, wollen damit überzeugen. Verständlich, dass sie damit automatisch zu Konkurrenten werden. Wer konnte im Kampf um die Live-Show-Plätze das Schlager-Duell für sich entscheiden?

Zumindest Piero glaubt im direkten Vergleich mit Beatrice mehr Facetten zu haben. Aber wie sieht die Jury das? Die findet zwar, dass Piero ein guter Musiker sei, könne ihn aber nicht mitnehmen. Zu festgefahren sei Piero in seiner Schlager-Schiene, konnte mit Songs, die nicht aus seinem Metier kommen, nur wenig bis gar nicht überzeugen. Zu wenig für einen potenziellen DSDS-Gewinner damit ist er raus.

Anders sehen es Tom, Bill und Co. bei Schlager-Prinzessin Beatrice. Laut Bohlen gehört sie mit ihrer Stimme zu den "Allerbesten". Was für ein Kompliment vom Pop-Titan! Kein Wunder, dass sich die Blondine über den direkten Einzug in die Mottoshows freuen kann.

Mal sehen, wie Beatrice und ihr heiß geliebter Schlager beim Publikum ankommen. Sollte Beatrice die Casing-Show tatsächlich gewinnen, wäre sie die erste Schlagersängerin, die das schaffen konnte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion