DSDS 2013: Was läuft da zwischen den Kandidaten?

DSDS 2013: Wilde Sex-Orgien der Kandidaten?

19.03.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Jetzt packt sie aus!

EX-DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel (23) flog am Samstag aus der Show und plaudert nun pikante Details aus.

Wenn man ihr glaubt, geht es hinter den Kulissen von DSDS ganz schön ab...

"DSDS ist der größte Puff im deutschen Fernsehen. Die Sendung müsste eigentlich "Deutschland sucht den Supersex" heißen!", sagte Sarah Joelle der "Bild".

Damit aber nicht genug. Die 23.Jährige nennt Beispiele.

In der Karibik sei das Treiben am hemmungslosesten gewesen.

"Besonders heiß ging es in der Karibik her. Eine Kandidatin ging mit zwei Jungs aus dem TV-Team ins Bett, als wäre es das Normalste auf der Welt! Auch ich wurde ständig angebaggert. Aber eine schnelle Nummer für die Karriere das war mir echt zu billig", erklärt die Ex-Kandidatin.

Doch nicht nur mit dem TV-Team sollen die Kandidaten angebandelt haben. Auch untereinander ging es heiß her.

"Das Motto war: Jeder macht's mit jedem. Ein Kandidat trieb es mit zwei Kandidatinnen, auf dem Flug nach Curaçao dann mit der nächsten. Und zu Hause saß seine Freundin!"

Der erwähnte Herr ist übrigens noch in den Live-Shows dabei...

RTL will von den Sex-Enthüllungen allerdings nichts wissen und wiegelt ab: "Schade, dass sich Sarah als so schlechte Verliererin erweist und die anderen schlechtmacht", sagte eine RTL-Sprecherin.

Doch davon lässt sich Sarah nicht klein machen.

"Ich bin keine schlechte Verliererin! Aber ich wurde als 'Schlampe' dargestellt, obwohl ich immer brav um 9 Uhr im Bett war. Dann darf ich auch sagen, was wirklich los war", geht sie zum Gegenangriff über.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion