Der Streit ist eskaliert

DSDS 2014: Fiese Prügelei zwischen Anita Latifi und Melody Haase

15.03.2014 > 00:00

© RTL

Und plötzlich flogen die Fäuste...

Was sich im DSDS-Flieger von Kuba nach Deutschland ereignete, werden die Fans vor den TV-Geräten wohl nie zu Gesicht bekommen. Wie die BILD berichtet, gerieten Anita Latifi und Melody Haase in eine fiese Prügelei über den Wolken. Die beiden Streithähne hörten erst auf, aufeinander einzutreten, als sie von den Passagieren getrennt wurden.

Eine andere Kandidatin beobachtete das Geschehen und berichtet im Nachhinein geschockt:

"Melody hatte wohl im Flieger etwas viel getrunken und dann Anita als Schlampe beschimpft. Dann sagte sie noch, dass ein Mädchen aus der Unterschicht wie Anita keine Chance habe."

Das brachte das Fass endgültig zum Überlaufen. Nach Anitas Läster-Attacke schienen die Gemüter eh schon ziemlich erhitzt zu sein. Die 17-Jährige hatte ihre dunkelhaarige Konkurrentin nämlich schon auf Kuba im Visier:

"Und so welche wie Melody kommen weiter, obwohl die bis fünf Uhr feiern. Jeder Kandidat weiß doch Bescheid von diesem Abend, was da abgelaufen ist. Nachts feiern, trinken, saufen, fragt irgendwelche Leute (...) ob sie mal lutschen kann, eben im Pool", beschwerte sie sich empört.

Im Flugzeug konnten sie sich dann nicht mehr zurückhalten und ließen ihrer gegenseitigen Abneigung freien Lauf.

"Da war eine richtige Schlägerei im Gange", berichtet eine weitere Augenzeugin, die auf dem Rückflug ebenfalls anwesend war.

Autsch...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion