"Kack-Attacke" auf DSDS-Jurorin Mieze Katz

DSDS 2014: "Kack-Attacke" auf Mieze Katz!

08.02.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Ach, du Sch****!

Dieser Vogel findet DSDS-Jurorin Mieze echt beschissen!

Harte Zeiten für Mieze Katz (34). Die Berliner Sängerin steht für ihr Auftreten bei "Deutschland sucht den Superstar" bereits seit Wochen in der Kritik, konnte unter den Fans der Castingshow bisher keinen Blumentopf gewinnen. Jetzt nimmt der Shitstorm neue Dimensionen an und Mieze wird Opfer einer unerwarteten "Kack-Attacke".

Der Hintergrund: Kandidat Tobias (23) kommt in Begleitung seines Papageien Kito (1) zum Casting, verfrachtet den Gelbbrustara effektvoll auf der Schulter von Jury-Mitglied Mieze. Der Vogel hat offenbar wenig Lust auf sein Gastspiel und macht Mieze kurzerhand aufs Hemd. Die zeigt sich wenig begeistert vom Stuhlgang des Vogels und der Darbietung dessen Besitzers.

Das Ende vom Lied: Tobias hat das Nachsehen, fliegt raus. Sein Kommentar zur "Bestuhlung" der Jurorin: "Hat sie auch irgendwie verdient. Sie hätte mir ja wenigstens ein 'Ja' geben können."

Tja, irgendwie sch**** gelaufen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion