Larissa Melody Haase flog bei DSDS nach der ersten Live-Show raus.

DSDS 2014: Larissa Melody Haase ist raus

29.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Larissa Melody Haase musste sich bei DSDS nach der ersten Live-Show verabschieden. Sie bekam nicht genügend Anrufe und flog raus.

Larissa Melody hatte versucht, die Jury mit "Addicted to you" von Avicii zu überzeugen. Die Zuschauer hat sie offenbar nicht überzeugt.

Bei der Entscheidungsverkündung standen am Ende nur noch Larissa Melody Haase und Christopher Schnell auf der Bühne. Christopher hatte "Dear Darlin" performt und dabei alle enttäuscht. Im Vorfeld meinte Dieter Bohlen: "Du kannst kacken und kommst weiter!", und bezog sich dabei vor allem auf sein Aussehen. Tatsächlich sang er sehr schief. "Du hast verkackt", so Dieter Bohlen nach dem Auftritt. "Schiefe Töne und du hattest Angst ohne Ende! Ein Superstar muss Eier haben!"

Trotzdem wurde Dieter Bohlens Vorhersage wahr. Christopher Schnell kam trotz schlechtem Gesang eine Runde weiter. Stattdessen musste Larissa Melody Haase, die schon mit Anita Latifi gezofft und mit Tanja Tischewitsch ein Sex-Video gedreht hatte, DSDS verlassen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion