DSDS ist in diesem Jahr erfolgreicher als 2013.

DSDS 2014: Schon jetzt erfolgreicher als 2013!

17.01.2014 > 00:00

© RTL

DSDS startete dieses Jahr mit neuen Regeln, um die Quotenmisere der Kult-Show zu beenden. Und das hat funktioniert! Schon jetzt hatte die neue Staffel mehr Zuschauer als die zuvor.

Zwei Mal in der Woche läuft "Deutschland sucht den Superstar" und von Sendung zu Sendung haben mehr Zuschauer eingeschaltet. Schon in der ersten Show gab es mit Melisa Omeragic eine Knaller-Kandidatin. Die bescherte RTL am Samstag darauf noch bessere Quoten und der Aufwärtstrend hielt an.

Am Mittwoch schauten laut DWDL.de 5,1 Millionen Menschen zu, wie die Österreicherin Simone Hofer den Gollum machte und Concetta sich in den Recall bettelte. Insgesamt bedeutete das 23,2 Prozent Marktanteil für RTL, womit DSDS die erfolgreichste Sendung des Abends war.

Die spannenden Kandidaten, das neue Konzept und die Jury scheinen gut anzukommen. In der Jury sticht derzeit besonders Kay One hervor, der es als erster Juror schafft, aus dem Schatten von Dieter Bohlen zu treten. Mit seinen frauenfeindlichen Sprüchen polarisiert er zwar sehr, macht die Sendung aber lustiger.

Kommenden Samstag wird außerdem Menderes seinen Auftritt haben. Den schrägen Gesang des Kult-Kandidaten werden sich die Fans sicher nicht entgehen lassen. DSDS ist also weiter im Aufwind.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion