DSDS 2014: So ekelhaft sieht es im Loft der Kandidaten aus!

DSDS 2014: So ekelhaft sieht es im Loft der Kandidaten aus!

05.04.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Im DSDS-Loft sieht es alles andere als ordentlich aus. Kein Wunder, dass aus diesem Grund bereits ein großer Zoff unter den Kandidaten ausgebrochen ist. Nun schickt RTL eine Haushaltsexpertin in das Haus der angehenden Sänger. Und was die arme Frau sehen muss, schockiert wirklich den resistentesten Zuschauer!

Das schicke Loft von DSDS 2014 ist nach den Bildern vom Einzug kaum noch wiederzuerkennen. Zum einen liegt der ganze Boden voll. Hier die Schminke, da das Glätteisen, überall fliegen Klamotten und Schuhe rum. In der Küche stapelt sich das dreckige Geschirr und es ist nicht zu verbergen, dass die Kandidaten seit geraumer Zeit nicht mehr abgespült haben.

Dann macht Haushaltsexpertin Christel Lützenkirchen im DSDS-Loft eine Entdeckung, die alles bisher Gezeigte um Längen übertrifft: Ein riesiger gelber Fleck im Bett einer der Kandidatinnen. Hoffen wir mal, dass hier nur ein Getränk ausgelaufen ist...

Nach einer ausgedehnten Putzschicht, an der alle mitwirken müssen, ist das Loft von DSDS 2014 immerhin wieder bewohnbar. Doch ob aus diesem peinlichen Besuch auch dauerhafte Lehren gezogen werden, ist eher fraglich...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion