Sophia Akkara ist nicht mehr bei DSDS dabei.

DSDS 2014: Sophia Akkara ist raus

29.03.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Für zwei Kandidaten ist bei DSDS die erste Live-Show auch gleich die letzte. In zwei Runden können die Zuschauer anrufen und ihre Favoriten weiter wählen.

Die erste Runde ist vorbei und als erste musste Sophia Akkara DSDS verlassen. Sie sang "You Are My Destiny" von den Pussycat Dolls und konnte damit die Zuschauer nicht überzeugen. Ihre indisch angehauchte Performance brachte Bollywood auf die Bühne. Obwohl sie gut tanzte, sang sie nur durchschnittlich. Für Dieter Bohlen war sie schon die zweite Nicole Scherzinger, doch er meinte auch: "Meine Augen sagen ja, meine Ohren nein!"

So sahen das wohl auch die Anrufer und so hatte Sophia Akkara keine Chance gegen die starke Konkurrenz: "Du bist gesanglich nicht die Stärkste, ich feier' sie trotzdem. Uns tut's auch leid", so Juror Kay One nachdem die Entscheidung verkündet worden war.

Nachdem Sophia Akkala rausgewählt wurde, waren fünf andere Kandidaten sicher weiter. In der kommenden Woche werden Daniel Ceylan, Alessandro Di Lella, Vanessa Rojas, Enrico Krawczynski und Elif Batman wieder auf der DSDS-Bühne stehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion