Enya räkelte sich bei DSDS auf dem Boden.

DSDS 2015: Enya schockt mit Porno-Performance!

09.02.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Bei DSDS schockte Enya Maria Tames mit ihrem Porno-Auftritt. Die 18-Jährige kam mit fast blankem Hintern zum Casting und griff sich bei ihrer Performance mehrfach in den Schritt.

Der Tanz im Stil von Miley Cyrus war sogar Mandy Capristo zu krass. "Es muss dir gefallen", erklärte Mandy Capristo diplomatisch. Die Stimme von Enya aber kam nicht zur Geltung. Alle vier Juroren fanden sie zu schlecht für den Recall.

Dabei hatte sie vor zwei Jahren mit ihrer Strategie Erfolg. Sie war ein paar Mal beim "Star Camp" und bei der VOX-Show "X-Factor" hatte sie 2012 mit "Porno-Schuhen" Erfolg. Sie kam immerhin bis zu den Battles, wo sie ebenfalls halbnackt auftrat. Sie trug schwarze Overknee-Stiefel und ein sehr kurz geratenes Tutu. Trotzdem schaffte sie es nicht in die nächste Runde.

Auch bei DSDS bescheinigte ihr die Jury mangelndes Talent: "Zu ,Deutschland sucht den Superstar' gehört ja eine Stimme und die hast du leider nicht", so das Urteil von Mandy Capristo. Auch Dieter Bohlen meinte: "Du hast mich aufgeregt, aber aufgeregt hat mich, dass du so scheiße singst."

Es war wohl trotzdem nicht das letzte Mal, dass man den Po von Enya Maria gesehen hat: "Ich werde nicht aufgeben. Niemals."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion