Mutmaßlicher Betrüger: Severino Seeger

DSDS 2015: Ist der erste Kandidat der Sieger?

07.01.2015 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Kann es wirklich so schnell gehen? Der allererste Kandidat der 12. DSDS-Staffel hat laut Dieter Bohlen das Zeug, am Ende der letzte auf der Bühne zu sein: "Von mir aus kannst du das Ding hier gewinnen", erklärte der Pop-Titan.

Severino ist 27 Jahre alt und wird bald Vater. Seine Ehefrau ist im achten Monat schwanger, in sieben Wochen soll das erste gemeinsame Kind zur Welt kommen. Für ihn kein Hindernis, bei DSDS mitzumachen: "Ich bin eben zielstrebig", so Severino, als die Jury ihn darauf hinwies, dass er möglicherweise am Tag der Entbindung beim Recall in Thailand sein könnte. "Das Kind geht mir ja nicht flöten", so Severino.

"Die sagt das nur, aber das verzeiht die dir nie!", war Dieter Bohlen überzeugt. Das sagte seine Frau tatsächlich, denn sie fieberte vor Ort mit ihrem Mann mit. Ob sie ihm verzeiht, könnte sich bald zeigen, denn Severino begeisterte die Jury.

Er sang zuerst einen Song von Bruno Mars, dann folgte eine Interpretation von Justin Timberlake. Dabei fand der Pop-Titan besonders beeindruckend, wie hoch er singen kann.

Nicht nur Dieter Bohlen war hin und weg von seiner Stimme, auch Mandy Capristo flüsterte: "Der war echt gut!" Zumindest für den Deutschland-Recall hat Severino also vier Mal ein "Ja" bekommen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion