DSDS 2015: So kämpft Mandy Capristo für bessere Quoten

DSDS 2015: So kämpft Mandy Capristo für bessere Quoten

27.03.2015 > 00:00

© Facebook / Mandy Grace Capristo

Auch wenn der Quoten-Sinkflug von DSDS 2015 mit dem Recall in Thailand vorerst gestoppt werden konnte, so ist die Castingshow nach wie vor weit entfernt von einstigen Top-Einschaltquoten. Jurorin Mandy Capristo legt sich nun umso mehr ins Zeug und versucht, dem angeknacksten Format auf die Sprünge zu helfen.

Um möglichst viele Zuschauer vor den Fernseher zu locken, rührt die Sängerin, die gerade an ihrem neuen Album arbeitet, auf ihrer Facebook-Seite kräftig die Werbetrommel. Mit einem süßen Foto aus Thailand, wo Mandy mit einem Elefantenbaby zu sehen ist und der Aufforderung, bei der nächsten Folge DSDS einzuschalten, versucht die Musikerin ihre zahlreichen Fans zu mobilisieren.

"RECALL in ‪#‎Thailand‬! Like and comment if you're watching ‪#‎Deutschlandsuchtdensuperstar‬ tomorrow on RTL! ‪#‎GermanIdol‬ ‪#‎TuneIN‬", lautet Mandy Capristos eindeutige Botschaft. Ob der Aufruf seine Wirkung zeigt und die Quoten von DSDS 2015 am Samstag wirklich wieder steigen, bleibt abzuwarten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion