DSDS verliert weiter Publikum

DSDS 2015: So wird die neue Staffel

05.01.2015 > 00:00

© Getty Images

In zwei Tagen startet die neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und die Fans dürfen sich auf einige skurrile Gestalten und Regel-Änderungen freuen.

Bei DSDS 2015 verfolgt RTL weiter den Weg, der bei DSDS 2014 eingeschlagen wurde. Es gibt mehr Castings und weniger Live-Shows und somit mehr Kandidaten, bei denen man sich an den Kopf fassen kann.

Unvergessen ist immer noch der Auftritt von Melisa Omeragic, die so ihre fünf Minuten zweifelhaften Ruhm hatte. Menschen dieser Art werden die Zuschauer in diesem Jahr wohl mehrere sehen, wie ein kleiner Clip bereits jetzt zeigt.

Da gibt es viele selbsternannte Scherzkekse und Proleten, Girlies und verrückte Hühner. 110 davon kommen in den Deutschland-Recall, die in Gruppen nochmal ihr Können zeigen müssen. Dann geht es für die 34 besten (oder hübschesten) Kandidaten nach Thailand.

Dort müssen sie verschiedene Challenges bestehen, in einer Rooftopbar und einer Tempelruine singen und tanzen. Am Ende kommen zehn Sängerinnen und Sänger in die nächste Runde, die früher die Live-Shows waren. 2015 ist das die DSDS-Clubtour, die am 11. April beginnt, bis am Ende die Finalisten in der ÖVB-Arena in Bremen um den Sieg kämpfen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion