Zickenzoff bei DSDS 2015

DSDS 2015: Zickenzoff! Anna Carina vergießt Tränen

28.03.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Dass beim DSDS-Recall gerne mal die Fetzen fliegen, dass bestätigt sich jedes Jahr von Neuem. Doch während die Streitigkeiten für die Zuschauer einfach nur unterhaltsam sind, setzen sie den Beteiligten oft ganz schön zu vor allem dann, wenn auch noch das eigene Weiterkommen auf dem Spiel steht.

Eine, die das in dieser Woche am eigenen Leib erfahren musste, war Kandidatin Anna Carina Alpert. Denn die wurde für die Performance von Caro Emeralds "A Night Like this" ausgerechnet mit den beiden BFFs Katarina Durdevic und Seraphina Uberholz in eine Gruppe gesteckt und hatte mit dieser Zuteilung ganz schön zu kämpfen.

"Irgendwie komme ich mir fehl am Platz vor in der Gruppe. Es ist halt schwer, wenn zwei gegen einen sind. Die sind megadicke miteinander, und ich bin außen vor. Ich heule nie, aber das ist etwas, was mich echt aufregte", klagt sie vor der Kamera ihr Leid und kann ihre Tränen schließlich nicht mehr zurückhalten.

Eine Tatsache, für die ihre beiden Teamkolleginnen so gar kein Verständnis haben."Wenn es irgendwelche Probleme gibt, dann möchte ich, dass man zu mir kommt und hier nicht in irgendeine Kamera reinheult. Wie alt ist das Mädchen denn?", beschwert sich Seraphina.

In die nächste Runde schaffen die drei Streithähne es am Ende trotzdem und liegen sich nach der Jury-Entscheidung sogar schon wieder in den Armen. Na, dann war es das jetzt ja vielleicht erst mal mit dem Zickenkrieg.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion