Anita Latifi zieht ins DSDS-Loft

DSDS: Anita Latifi ist zur Live-Show wieder fit

28.03.2014 > 00:00

© RTL / Guido Engels

Nach dem Kollaps-Schock nun die Entwarnung: Anita Latifi (18) scheint es wieder besser zu gehen.

Die DSDS-Kandidatin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie in der Villa zusammengebrochen war. "Ich hab keine Luft mehr bekommen, mir wurde schwarz vor Augen. An den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern", erklärte sie gegenüber RTL.

Inzwischen befindet sich Anita jedoch auf dem Wege der Besserung. Die Ärzte haben ihr sogar für ihren Auftritt am Samstag grünes Licht gegeben. Das Krankenhaus hat sie bereits wieder verlassen.

Ihren Kollaps erklärt sie so: "Ich war überlastet. Das war einfach zu viel. Als ich heute aufgewacht bin, ging's mir wieder viel, viel besser und ich bin froh, wieder im Rennen zu sein." Die Diagnose: Kreislaufprobleme.

Ob Anita Latifi am Samstag in der Live-Challenge-Show auf der Bühne stehen wird, ist aber trotzdem noch unsicher. Weil sie eine von fünf Wackelkandidaten ist, müssen erst noch genügend Zuschauer für sie anrufen und sie in die Sendung wählen.

Lieblinge der Redaktion