Severino Seeger setzte sich gegen Antonio und Viviana durch

DSDS-Finale: Ex-Superstars verraten Favoriten!

16.05.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Schon in wenigen Stunden beginnt das große Finale von "Deutschland sucht den Superstar". Severino Seeger (28), Antonio Gerardi (30) und Viviana Grisafi (17) werden dann vor einem Millionenpublikum um einen Plattenvertrag und stolze 500.000 Euro kämpfen.

Geht es nach Poptitan Dieter Bohlen (61), dann hätten in diesem Jahr wohl alle drei Kandidaten den Sieg verdient. Doch wie sehen das ehemalige Gewinner und Finalisten der Castingshow? Im Interview mit "RTL" verrieten nun einige von ihnen, wem sie den Superstar-Titel heute Abend am meisten gönnen würden.

"Ich wünsche allen Finalisten ganz, ganz, ganz viel Glück, besonders der Viviana, meiner persönlichen Favoritin", bezieht Luca Hänni (20) eindeutig Stellung und ist damit der gleichen Meinung wie Sarah Engels (22): "Ich wünsche natürlich allen drei ganz, ganz viel Glück, aber halte natürlich zu der Frau und glaube deswegen ganz fest an Viviana".

Etwas mehr Schwierigkeiten, sich auf einen Namen festzulegen, hat da schon Sarahs Liebster Pietro Lombardi (22): "Mein Favorit ist Antonio, weil ich einfach finde, er hat die krasseste Stimme, die es je bei DSDS gab. Und Severino hat, glaube ich, auch sehr gute Chancen. Viviana weiß ich nicht. Sie ist auch super, da kann man nichts sagen, aber vielleicht noch einen Tick zu jung".

Und Alexander Klaws (31)? Der versucht erst gar nicht, sich für einen Sänger zu entscheiden. "Ich drücke allen Finalisten die Daumen", so seine diplomatische Antwort.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion