"Deutschland sucht den Superstar" befindet sich im Quoten-Sinkflug

DSDS Jury-Voting: Wer nervt euch am meisten?

20.01.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Die DSDS-Jury in diesem Jahr war eine Überraschung. Neben Dieter Bohlen beurteilen auch Kay One, Mieze Katz und Marianne Rosenberg die Kandidaten.

Eine noch größere Überraschung war, wie sich die Jury-Mitglieder präsentieren. Dass Kay One nicht nett sein würde, war klar. Dass seine fiesen Sprüche sogar Dieter Bohlen in den Schatten stellen, verwundert die DSDS-Zuschauer trotzdem. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt was er denkt. Er beleidigt und motzt und gibt seine oberflächlichen Kommentare ab.

Von Marianne Rosenberg hätte man erwartet, dass sie eine Null-Bock-Laune zur Show trägt. Sie hat vorher nie einen Hehl daraus gemacht, eine Gegnerin von Castingshows zu sein. Sie hält sich tatsächlich zurück und gibt nur minimale Kommentare. Minimal ist auch ihre Mimik, mit der sie die Zuschauer nervt. Ein einziges Mal hat man Marianne Rosenberg bisher lachen gesehen.

Getoppt wird sie nur noch von Mieze Katz, die eigentlich der nette Pol in der Jury sein sollte. Sie wirkte wie ein nettes Mädchen, das freundlich ist und immer gut gelaunt. Das täuschte! Mit ihren Grimassen verscherzte es sich Mieze Katz mit den Zuschauern, mit ihren harten Urteilen mit den Kandidaten.

Eine unsympathischere Jury hat es in der Geschichte von DSDS noch nie gegeben. Schwer, zu entscheiden, welcher Juror am meisten nervt. Was meint ihr?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion