Mandy Capristo kommt Muhammed zu Hilfe.

DSDS: Mandy Capristo holt Taschentücher

20.02.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

"Ich kann zwar nicht singen, aber Entertain-Faktor hab ich auf jeden Fall", so stellte sich Muhammed Baspinar in einem Video von move36 vor. Der Mann aus Fulda will bei DSDS unbedingt weiter kommen.

Zumindest auf Tuchfühlung mit Jury-Mitglied Mandy Capristo geht er beim Casting. Der 34-Jährige nennt sich selbst "Scheich" und zeigt wohl eine anstrengende Performance. Der Schweiß rinnt in Strömen, da bekommt selbst Mandy Mitleid.

Sie greift sich die Box mit Taschentüchern und läuft zu ihm. Gemeinsam legen sie ihn trocken, Muhammed trocknet das Gesicht, Mandy Capristo nimmt sich der Brust an. Laut eigener Aussage ist der Fuldaer eine Runde weitergekommen: "Ich bin weiter..., ich sei ein in jeder Hinsicht ein grossartiger Entertainer. Wo ich losgelegt hab, hat selbst der Producer sein Handy auf Aufnahme gestellt", erklärte er auf Facebook. Ob er damit das Vorcasting meinte oder das Urteil der DSDS-Jury zeigt RTL am Samstag.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

TAGS:
Lieblinge der Redaktion