Mateo findet "Wetten, dass...?" scheiße

DSDS-Mateo: "Wetten, dass...?" ist Scheiße pur!

08.04.2013 > 00:00

© RTL / Stephan Pick

Nach der Show vom Samstag zog DSDS-Jurymitglied Mateo von "Culcha Candela" so richtig vom Leder.

Opfer ist die Show "Wetten, dass...?", die findet er - um es mal harmlos auszudrücken - nicht ganz so gut.

"Alles ist besser als "Wetten, dass...?" - Langeweile, Scheiße pur", wetterte Mateo im Interview. Niemals im Leben würde er dort auftreten.

Sein eigenes Projekt ist seiner Meinung nach umso toller, mit Eigenlob spart er da nicht.

"Ich finde Castingshows überhaupt nicht schlimm. Mir ist Livemusik im deutschen Fernsehen und großes Entertainment sehr wichtig. DSDS ist eine ganz geile Show und eine große Produktion."

Mateo ist bei DSDS ganz wichtig, dass er allen Kandidaten ein faires Feedback zum Gesang gibt, obwohl ihm eines ganz bewusst ist.

"Für die Zuschauer ist Sympathie wichtig. Deshalb ist Erwin auch weitergekommen", weiß der Juror.

Aber vor soviel Kritik gegen andere Shows und Kandidaten sprach Mateo auch ganz weise Worte: "Wenn man erfolgreich ist, muss man mit Gegenwind rechnen!"

So sieht's aus!

Lieblinge der Redaktion