RTL geht auf Nummer sicher und lässt Oliver Geissen übernehmen

DSDS: Oliver Geissen moderiert die Live-Shows

10.04.2015 > 00:00

© Schultz-Coulon/WENN.com

Oliver Geissen ist ein Moderator, der ab und zu gefühlt in die "Was macht eigentlich...?"-Kategorie rutscht. Dabei moderiert er unablässig die Chart-Show-Formate bei RTL und macht einfach wie schon seit Jahren solide seinen Job, ohne (negativ) aufzufallen.

Nun fordert der Sender seine Allzweckwaffe aber doch noch einmal gewaltig. Oliver Geissen moderiert die Live-Events der diesjährigen Staffel "Deutschland sucht den Superstar".

Das Konzept der Show wurde geändert. Statt Live-Shows, die im Studio produziert werden, sollen sich die Sänger vor einem richtigen Publikum in Konzert-Locations beweisen. Mit dem neuen Konzept musste dann eben auch ein neuer Moderator her. Nazan Eckes räumt ihren Platz. Dabei ist nicht ganz klar, ob sie gehen musste, oder sich gerade einfach weiter in aller Ruhe um ihren letztes Jahr geborenen Sohn Lounis kümmern will.

Mit Oliver Geissen setzt RTL auf einen alten Hasen im Reality-TV-Geschäft. Wer Jahrelang mit den Gästen von Nachmittagstalkshows zurechtkam, der wird auch mit DSDS-Kandidaten keine Probleme haben.

"DSDS ist eine der erfolgreichsten Samstagabendsendungen. Hinzu kommt, dass Musik für mich einfach eine Herzensangelegenheit ist", sagt der Moderator selbst zu seiner ehrenvollen Aufgabe.

Die erste Liveshow findet am 25.04 auf der Idalp in Ischgl statt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion